Linguale Brackets

Ursachen

Als Ursachen für craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) kommen neben Stress, umwelt- und ernährungsbedingte Belastungen vor allem Kiefer- und Zahnfehlstellungen, fehlerhafte Mundbewegungen und Sprachstörungen in Betracht.

Auch schlechte Angewohnheiten, welche eine unnatürliche Stellung des Unterkiefers verursachen, können eine CMD verursachen. Dazu gehören das Kauen von Fingernägeln oder auf Schreibgeräten, übermäßiges Kaugummikauen, das Schlafen auf dem Bauch oder eine häufige Fehlhaltung des Kopfes, z.B. am Arbeitsplatz.

Durch ständige, übermäßige und unnatürliche Druckbelastung wird die Kaumuskulatur überbeansprucht. Es entstehen Verspannungen ganzer Muskelgruppen. Durch die Wechselwirkung mit der Nacken- und Rückenmuskulatur wird im Laufe der Zeit das ganze Skelettsystem und die gesamte Körperstatik negativ beeinflusst. Die Ursache einer Störung ist nicht immer am Ort der Schmerzen zu suchen und zu finden.

CMD « Zurück